Gottesdienst

Im Zentrum unseres gemeindlichen Lebens stehen die Gottesdienste. Jeden Sonntag feiern wir Gottesdienst um 10 Uhr. Normalerweise folgen wir dabei der Agende G1 mit kleinen Veränderungen.

Ungefähr viermal im Jahr werden Familiengottesdienste von verschiedenen Gruppen unserer Gemeinde wie dem Kindergottesdienstteam, der Kindertagesstätte, den Konfirmanden oder von einer Gruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestaltet.

Am Buß- und Bettag (Mitte November) wird der Abendgottesdienst aus langer Tradition heraus als ökumenischer Gottesdienst gefeiert.

In unserer Kirche finden natürlich auch Tauf-, Trau- und Beerdigungsgottesdienste statt.

zurück

 

Kindergottesdienst

An jedem zweiten Sonntag (außer in den Schulferien) findet parallel zum Hauptgottesdienst Kindergottesdienst statt. In aller Regel bietet dann der Förderverein auch den Kirchenkaffee (warme und kalte Getränke sowie Gebäck) an.

zurück

 

Besuchsdienst

Nach dem Motto von Matthäus, Kapitel 25, Vers 35: "... und ihr habt mich besucht!" machen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf, um alle unsere Jubilare der Emmausgemeinde ab 70 Jahre einen Besuch abzustatten und unsere Glück- und Segenswünsche zu übermitteln. Außerdem heißen wir alle neu Hinzugezogenen in unserer Stadt undGemeinde herzlich willkommen.

Unser Besuchsdienst ist ein lebhafter Kreis aus engagierten Menschen, die wissen, dass es ein Zentrum der christlichen Gemeinde ist, Kontakt zu den Gemeindemitgliedern zu halten Viele interessante Gespräche entstehen und manche kleine Hilfestellung im Leben konnte schon gegeben werden. Wir suchen für unseren Besuchdienst immer wieder weitere freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ich kann nur sagen: Besuchen lohnt sich!

Kontakt: Ingrid Grünert, Tel. 0821 / 48 32 59 oder im Pfarramt

zurück

 

Kindertagesstätte »Regenbogen«

Seit mehr als 40 Jahren unterhält die Evang.-Lutherische Kirchengemeinde einen Kindergarten in der Gartenstraße, der nun als Kindertagestätte geführt wird. In zwei altersgemischten Gruppen, der Mond- und der Sonnengruppe, werden jeweils bis zu 25 Kindern von 2 bis 7 Jahren betreut. In der Kita werden seit September 2008 in der Zeit von 12.00 - 16.30 Uhr auch Erst- und Zweitklässler betreut. Es wird außerdem Einzelintegration von Kindern mit Behinderungen angeboten. Das Kita-Team bildet sich regelmäßig in pädagogischen sowie praktischen Bereichen fort, so dass die Kinder stets von qualifiziertem Fachpersonal betreut werden. Eine Köchin bereitet täglich frisches Essen zu. Gesunde Ernährung ist ganz wichtig, deshalb wird auf abwechslungsreiche und vitaminhaltige Kost geachtet.

Neu: Seit September 2013 gibt es in unserer Kita auch eine Krabbelgruppe!

Kontakt: Leiterin Birgit Meyer, Tel.: 0821 / 46 82 94

Alle Details auf der eigenen Homepage

zurück

 

Mutter-(Vater-)Kind-Gruppen

Herzliche Einladung ergeht an alle, die sich gerne mit anderen Müttern und Vätern treffen, die Kinder im Alter von bis zu drei Jahren haben. Unter der Leitung einer erfahrenen Mutter wird u.a. gespielt, gesungen, getanzt, gemalt, gebastelt und wichtigste Informationen ausgetauscht. Es stehen zahlreiche Spielzeuge und andere Materialien zur Verfügung. Die Räume stehen den Gruppen kostenlos zur Verfügung.

Es werden immer wieder kurzfristig Plätze frei. Bei Bedarf rufen Sie bitte die Kontaktperson an oder melden Sie sich im Pfarramt.

 

Zur Zeit ist diese Gruppe aktiv:

Jeweils am Mittwoch von 9:30 bis 11:30 Uhr

Kontakt: Martina Zuanel, Tel. 0821 / 159 86 14 oder im Pfarramt

zurück

 

Chor

Musik ist Bestandteil des Gottesdienstes und Ausdruck des Glaubens, eine Form des Bekennens mit "Herz und Mund". Schon ungefähr dreißig Jahre besteht unser Kirchenchor. Zum Glück kommen immer wieder auch jüngere Sänger und Sängerinnen hinzu und verjüngen den Chor.

Eva-Marie Drechsel, Tel. 0821 / 246 538 15

zurück

 

»Junge Alte«

Was vor über 10 Jahren ein Modellversuch des Bildungswerkes Augsburg in unserer Gemeinde war, ist schon längst eine feste Einrichtung, eine Gruppe, die sich immer wieder erneuert, erweitert und fortführt. "Menschen, die auf den Ruhestand zugehen und damit eine neue Lebenssituation ansteuern, bereiten sich auf diese Umbruchszeit vor und lernen ihr Leben neu zu gestalten" Das war die Grundidee für diese Gruppe. Mittlerweile hat sie ein eigenes Freizeit- und Bildungsprogramm altersspezifisch, aber offen für alle, die die Interessen teilen wollen.

Kontakt: Ernst Rauh, Tel. 0821 / 48 37 07 oder im Pfarramt

zurück

 

Seniorentreff

Einmal im Monat (in der Regel am dritten Mittwoch) sind alle Senioren der Gemeinde zu Kaffee, Kuchen und guten Gesprächen eingeladen. Eine kurze Besinnung und ein wechselndes Programm bereichern den Nachmittag. Die aktuellen Themen sind jeweils dem Gemeindebrief oder der Rubrik "Termine" auf dieser Hompage zu entnehmen.

Alle drei Monate werden außerdem alle Geburtstagskinder eingeladen.

Beide Veranstaltungen sind immer am Mittwoch um 14:30 Uhr und dauern ca. zwei Stunden.

Kontakt: Pfarrer Bernd Fischer, A.-Bärenkeller, Tel. 46 22 02 oder im Pfarramt der Emmauskirche.

zurück

 

Frauentreff

Frauen haben eigene Fragen und eigene Bedürfnisse. Aus einer der ersten Mutter-Kind-Gruppen ist der Frauentreff entstanden. Einmal im Monat, an jeweils wechselnden Tagen, treffen sich die Frauen zum Gedankenaustausch, häufig bei einem leckeren Essen (In der Kirche oder aber auch in wechselnden Lokalen.) Ab und zu holen sie sich auch Anregungen in Kino, Theater oder bei Vorträgen.

Kontakt: Elisabeth Volz-Goller, Tel. 0821 / 46 36 26 oder im Pfarramt

zurück